Handy erkennt verschobene Dateien auf SD-Karte nicht mehr?!

Diese Frage betrifft: HTC One M8

Gefragt am 15.06.2015 um 21:33 Uhr

Handy erkennt verschobene Dateien auf SD-Karte nicht mehr?!

Hallo,

erstmal meine Ausgangslage:
Ich habe mir gestern eine neue SD-Karte von 64 GB gekauft, da meine 8 GB einfach nicht mehr ausgereicht hat. Nun habe ich die 8 GB Daten auf meine neue SD-Karte kopiert - ohne Probleme. Da mein interner Speicher von 16 GB auch fast an der Grenze war, hatte ich vor, meine knapp 5000 Bider und 1000 Lieder ganz einfach zu verschieben. Dies habe ich folgendermaßen gemacht: Einstellung - Speicher - Telefonspeicher - Zusätzliche Daten bereitstellen - Daten ausgewählt - auf SD verschieben, gegangen.
Nach knapp einer Stunde war soweit alles verschoben und mein interner Speicher wieder so gut wie frei.
Als ich nun unter Alben die Bilder ansehen wollte, zeigte er mir zwar an, dass die Bilder vorhanden sind, allerdings kann man keine von denen öffnen. Auch die Musik lässt sich nicht abspielen. Die Apps lassen sich zwar verschieben, sind nach einem Neustart allerdings ausgegraut und mit einem .com versehen (App ist nicht installiert).
Vor dem ganzen habe ich bei der Kameraeinstellung den Speicherplatz auf SD-Karte gewechselt. Bilder kann man ganz normal schießen und ansehen... bis zum Neustart des Handys... auch hier kann man keine Bilder ansehen.
Ich bin am verzweifeln.. wäre schön wenn mir jemand helfen kann. :(
Die SD-Karte wird doch nicht kaputt sein ? Kann das am Handy liegen ?

Tags (Stichwörter):
Antworten: 0
Frage kommentieren
Frage beantworten

Antworten

Es sind noch keine Antworten vorhanden. Verfasse hier deine erste Antwort.

Frage beantworten