Handy News

Tarife

Aldi Talk bringt neue (Fast-) Allnet-Flat für 19,90 Euro

Es verwundert nicht, dass nun auch Aldi sich mit einer All-In Flat schmückt und so den Kunden ein Angebot bietet, mit dem sie so gut wie unbegrenzt telefonieren, SMS verschicken und im Internet surfen. Die All-In Flat 2000 bietet all dies ohne Vertragslaufzeit. mehr

Günstigere Roaming-Gebühren für Gespräche, SMS und Daten ab 1. Juli 2012

Hocherfreut werden alle sein, die auf ihr Smartphone während der Dienstreise oder dem Urlaub im Ausland nicht verzichten können und wollen. Der Grund: die Europäische Union hat diese Woche beschlossen, dem Vorschlag der EU-Kommission nachzugehen und einen neuen Höchstpreis für Roaming-Kosten festzusetzen. Damit wird es ab dem 1. Juli ein noch günstigeres Preislimit für abgehende und entgegengenommene Anrufe (pro Minute), SMS (pro SMS) sowie den Datentransfer (pro Megabyte) im EU-Ausland geben. mehr

Yourfone

yourfone - Ein neuer Handy-Vertrag mit einer "Allnet-Flat" in alle Netze

Schon wieder ein neuer undurchsichtiger Handy-Vertrag mit versteckten Kostenfallen und strenger Vertragsbindung? Nicht ganz! yourfone beschreibt sich selbst als die weltgünstigste Allnet Flat. Was bedeutet das? Natürlich kostenlos in alle Handynetze telefonieren! Und das für unschlagbare 19,90 € im Monat. Der Nachteil dieses attraktiven Discount-Preises: der Tarif gilt nur mit einer Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten. mehr

Symbol Telekom

T-Mobile bringt UMTS-Tagesflat für 99 Cent

Der rosa Riese aus Bonn ist für viele Dinge berühmt, günstige Tarife gehören aber nicht unbedingt zu T-Mobile. Jetzt gibt es allerdings ein Angebot für Wenig- und Gelegenheitssurfer, das sich durchaus sehen lassen kann - die Tagesflatrate zum mobilen Surfen für 99 Cent. mehr

Netzagentur will Handy-Telefonieren günstiger machen

Die Bundesnetzagentur plant die Gebühren zu senken, die Anbieter wie E-Plus, o2 und Co. kassieren, um Anrufe der Konkurrenz in ihr Netz durchzustellen. Damit könnten auch die Preise für Telefonate zu Handys günstiger werden. mehr

LTE Logo

LTE Internetzugang bei Vodafone, Telekom und o2

Die neue Mobilfunktechnik Long Term Evolution, kurz LTE, soll eine besonders schnelle drahtlose Datenübertragung garantieren und damit die Gebiete erreichen, die bisher von der Netzversorgung abgeschnitten waren. Den Nutzern bietet sich ein mobiler Zugang ins Internet in DSL-Geschwindigkeit. Bei Telekom und Vodafone sind nun weitere Tarifdetails für die LTE-Pakete bekannt geworden. mehr

Apple Logo

Apple veröffentlicht neue iPhone-Software iOS-Version 4.2.1

Apple hat seit gestern die neueste Version der iPhone-Software für iPhone-, iPad- und iPod-Nutzer zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Während die Neuerungen für das iPhone und den iPod touch überschaubar bleiben, bietet sich iPad-Nutzern eine ganze Bandbreite an neuen Funktionen. mehr

Logo o2

o2: Mögliche Kündigung für "unangemessene Nutzung"?

Der o2-o-Tarif wird mit einem Kostenairbag beworben, welcher ab 50 Euro Mobilfunk-Rechnung den Tarif zur Flatrate werden lässt. Kunden des o2-o-Tarifs droht jetzt die Kündigung, sobald in einem Monat mehr als 900 Minuten telefoniert und mehr als 500 SMS verschickt werden. Das sagt zumindest ein im Internet veröffentlichtes, o2-internes Dokument - und sorgt damit verständlicherweise für empörte Kunden. mehr

BILDmobil Logo

Mit BILDmobil ins Ausland für günstige 9 Cent telefonieren

BILDmobil hat seine Tarife für Telefonate ins Ausland auf 9 Cent pro Minute gesenkt. Der Minutenpreis gilt für Anrufe in die Festnetze der europäischen Länder sowie in die USA und Kanada. Telefonate in europäische Mobilfunknetze kosten 29 Cent pro Minute. Außerhalb der EU kosten Gespräche weiterhin 1,99 € pro Minute. Dies gilt auch für Telefonate, die von Nordamerika aus geführt werden. mehr

Vodafone Logo

Vodafone: neue Surf-Flatrates zu Preisen zwischen 15 und 50 Euro

Bislang bietet Vodafone zwei Tarife für das unbegrenzte mobile Surfen an. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft gibt es jetzt von Vodafone neue Datentarife. Nach dem Prinzip „Wer mehr zahlt, kann schneller surfen“ gibt es ab Ende November voraussichtlich fünf verschiedene Geschwindigkeiten für das mobile Surfen über Smartphone, Laptop oder Tablet. Bisher haben Kunden für die Menge der heruntergeladenen Information bezahlt, Vodafone will dies nun ändern. mehr

News-Kategorien:

Alle News | Tarife | Handys | Wirtschaft | Kurioses | Innovationen | Cool Stuff | Community Blog
Handys