Handy News

Unternehmen

Android Logo

Android 2.2 für HTC Legend und HTC Wildfire

Die aktuellen Android-Versionen 2.1 und 2.2 sind bereits auf den meisten Smartphones vertreten. Nun sollen in den nächsten Wochen weitere Handys mit dem aktuellen Betriebssystem Froyo ausgestattet werden. HTC gab über Facebook bekannt, dass das Froyo-Update für das HTC Legend und das HTC Wildfire zur Verfügung gestellt wird. mehr

A.T.U talk: Prepaid aus der Autowerkstatt

Jedes grössere Unternehmen in Deutschland scheint heutzutage auch einen eigenen Handy-Tarif zu haben. Mit A.T.U talk bietet auch Deutschlands bekannte Werkstatt-Kette einen Prepaid-Tarif an und senkt ab Dezember die Preise. mehr

LTE Logo

LTE Internetzugang bei Vodafone, Telekom und o2

Die neue Mobilfunktechnik Long Term Evolution, kurz LTE, soll eine besonders schnelle drahtlose Datenübertragung garantieren und damit die Gebiete erreichen, die bisher von der Netzversorgung abgeschnitten waren. Den Nutzern bietet sich ein mobiler Zugang ins Internet in DSL-Geschwindigkeit. Bei Telekom und Vodafone sind nun weitere Tarifdetails für die LTE-Pakete bekannt geworden. mehr

Windows Phone 7 geknackt

Microsoft ist sehr streng, was die Einhaltung der der Firmenrichtlinien angeht: Handys mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem Windows Phone 7 können ihr Handy nur per Zune-Software als Speichermedium nutzen und Daten austauschen. Ausserdem stehen im Marketplace nur Apps zur Verfügung, die von Microsoft geprüft, lizenziert und freigegeben wurden. Doch genau diese Einschränkungen haben Hacker jetzt geknackt - ganz ähnlich dem Jailbreak für Apples iPhone. mehr

Logo mpass

Online-Bezahldienst mpass arbeitet mit der Telekom zusammen

mpass wurde 2008 von o2 und Vodafone gestartet und ermöglicht das mobile Bezahlen via Computer oder Handy. Mit der Kombination von PIN und SMS-Bestätigung gilt es als sicherer als zum Beispiel der grosse Konkurrent PayPal. Bislang gibt es aber noch nicht sehr viele Nutzer. Um mpass zu mehr Beachtung auf dem deutschen Markt zu verhelfen, wird jetzt auch die Telekom Mitglied und bringt damit viele potentielle Nutzer mit. mehr

Apple Logo

Apple veröffentlicht neue iPhone-Software iOS-Version 4.2.1

Apple hat seit gestern die neueste Version der iPhone-Software für iPhone-, iPad- und iPod-Nutzer zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Während die Neuerungen für das iPhone und den iPod touch überschaubar bleiben, bietet sich iPad-Nutzern eine ganze Bandbreite an neuen Funktionen. mehr

Logo o2

o2: Mögliche Kündigung für "unangemessene Nutzung"?

Der o2-o-Tarif wird mit einem Kostenairbag beworben, welcher ab 50 Euro Mobilfunk-Rechnung den Tarif zur Flatrate werden lässt. Kunden des o2-o-Tarifs droht jetzt die Kündigung, sobald in einem Monat mehr als 900 Minuten telefoniert und mehr als 500 SMS verschickt werden. Das sagt zumindest ein im Internet veröffentlichtes, o2-internes Dokument - und sorgt damit verständlicherweise für empörte Kunden. mehr

Vodafone Logo

Vodafone: neue Surf-Flatrates zu Preisen zwischen 15 und 50 Euro

Bislang bietet Vodafone zwei Tarife für das unbegrenzte mobile Surfen an. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft gibt es jetzt von Vodafone neue Datentarife. Nach dem Prinzip „Wer mehr zahlt, kann schneller surfen“ gibt es ab Ende November voraussichtlich fünf verschiedene Geschwindigkeiten für das mobile Surfen über Smartphone, Laptop oder Tablet. Bisher haben Kunden für die Menge der heruntergeladenen Information bezahlt, Vodafone will dies nun ändern. mehr

Datamobile Logo

Mobiles Surfen im Ausland für nur 89 Cent pro Megabyte

Der neue Prepaid-Tarif von datamobile bietet jetzt auch privaten Nutzern eine SIM-Karte für das mobile Surfen im Ausland an. Der Tarif "Datenkarte.privat" ermöglicht eine Internetnutzung in etlichen Ländern rund um den Globus für nur 89 Cent pro MByte. Die SIM-Karte für das Apple iPad kostet im Online-Shop von datamobile 29,90 € mit 10 € Startguthaben. Der HSPA-fähige UMTS-Surf-Stick ist für einmalig 69,90 € zu erhalten. mehr

DeutschlandSIM Logo

DeutschlandSIM mit Kosten-Airbag bei 35 Euro

Das Münchener Unternehmen Eteleon hat heute seine DeutschlandSIM auf den Markt gebracht. Das Angebot mit Postpaid-Tarif läuft im Netz von o2 und bietet einen Kosten-Airbag von 35 Euro im Monat. Das Starterpaket kostet einmalig 9,95 € und enthält ein Startguthaben von 5 Euro. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit, womit der Tarif monatlich gekündigt werden kann. mehr

News-Kategorien:

Alle News | Tarife | Handys | Wirtschaft | Kurioses | Innovationen | Cool Stuff | Community Blog
Handys