Kosten-Airbag demnächst auch bei simyo und blau

18.10.2010 | 14:21 Uhr

Bisher gibt es den Kosten-Airbag nur für die Tarife o2 o und Lidl Mobile. Nun machen es simyo und blau nach und führen ab dem 1.11.2010 auch einen Kosten-Airbag ein. Dabei wird der Tarif zur Flatrate, sobald die Kosten für die Handy Nutzung über den festgesetzten Höchstbetrag steigen. Die darüber anfallen Kosten werden vom Anbieter für den Monat nicht mehr mitberechnet.

simyo Logo

Simyo und Blau sind mit 39 € deutlich preiswerter als o2 o. Bei o2 liegt der Preis für den Kosten-Airbag bei 50 €, bei Lidl Mobile sind es 40 €.

"Pille fürs Handy" oder "Kostenschutz"

Die "Pille fürs Handy", wie der Airbag bei simyo genannt wird, oder der "Kostenschutz" von blau, ermöglichen es den Benutzern, nur das zu zahlen, was sie verbrauchen, aber nie mehr als das festgelegte Höchstlimit. Hat ein Kunde im Monat eine Endrechnung von 20 €, so muss er den Betrag von 20 € zahlen. Steigen die Kosten auf 50 € oder sogar auf über 100 €, greift der Kosten-Airbag und es entsteht im Falle von simyo oder Blau eine Endrechnung von 39 €. Neukunden bekommen ab dem 1.11. beim Kauf einer SIM-Karte von simyo oder blau den Kosten-Airbag sofort dazu. Bestandskunden müssen den Tarif einmalig selbst aktivieren.

Nicht nur SMS und Telefonie

Bei simyo und Blau gibt es, im Gegensatz zu o2 o und Lidl Mobile, eine Besonderheit im Kosten-Airbag. Demnach wird der Kosten-Airbag nicht nur Telefonate und den SMS-Versand umfassen, sondern auch die Daten-Nutzung. Der Einheitstarif wird bei 9 Cent pro Minute und SMS liegen. Für 24 Cent je übertragenen Megabyte kommt man über GPRS und UMTS ins Internet. Bei o2 o und Lidl Mobile kostet der mobile Internet-Zugang generell extra, daher werden zusätzliche Datenpakete angeboten. Bei simyo und Blau wird mit Erreichung des Höchstlimits die Verbindung zum Internet eingeschränkt. Es ist daher, wie auch bei o2, möglich, Datenpakete zu kaufen, um weiterhin problemlos surfen zu können. Alle Tarife gibt es im Prepaid-Verfahren, also ohne lange Vertragslaufzeiten. Bei o2 o gibt es ebenfalls noch die Postpaid-Variante. (vw)

Kommentar verfassen

Beliebteste Handys

...nach User-Bewertungen

...nach Seitenaufrufen

ZTE Blade L5 Plus