DeutschlandSIM mit Kosten-Airbag bei 35 Euro

08.11.2010 | 13:46 Uhr

Das Münchener Unternehmen Eteleon hat heute seine DeutschlandSIM auf den Markt gebracht. Das Angebot mit Postpaid-Tarif läuft im Netz von o2 und bietet einen Kosten-Airbag von 35 Euro im Monat. Das Starterpaket kostet einmalig 9,95 € und enthält ein Startguthaben von 5 Euro. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit, womit der Tarif monatlich gekündigt werden kann.

DeutschlandSIM Logo

Eteleon kopiert die von simyo und Blau erst kürzlich veröffentlichten Kosten-Airbags, bietet aber ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, da für die Kosten-Airbags von simyo und Blau monatlich 39 € an Kosten anfallen.

Kosten-Stopp für Deutschland

Der grundsätzliche Einheitstarif liegt bei 9 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze. Die mobile Internetnutzung ist mit 24 Cent pro MByte verfügbar. Ist der Kosten-Airbag aktiviert, ist die mobile Internetnutzung sowie Telefonie und der SMS-Versand umsonst, sobald das Limit von 35 €  erreicht wurde. Wird das Limit nicht erreicht, muss am Ende des Monats nur das gezahlt werden, was auch verbraucht wurde. Das heißt, egal wie viel telefoniert oder im Internet gesurft wird, die Kosten werden die Grenze von 35 € nicht überschreiten. Die mobile Internetverbindung läuft über UMTS, wird aber ab einem monatlichen Volumen von 200 MByte auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Die DeutschlandSIM ist auch in Kombination mit einem Note- oder Netbook nutzbar. (vw)

Kommentare

das machen die alle nach von O2 :D

Das stimmt allerding ;)

Kommentar verfassen

Beliebteste Handys

...nach User-Bewertungen

...nach Seitenaufrufen

ZTE Blade V7 Lite
Handys