Apple veröffentlicht neue iPhone-Software iOS-Version 4.2.1

23.11.2010 | 11:08 Uhr

Apple hat seit gestern die neueste Version der iPhone-Software für iPhone-, iPad- und iPod-Nutzer zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Während die Neuerungen für das iPhone und den iPod touch überschaubar bleiben, bietet sich iPad-Nutzern eine ganze Bandbreite an neuen Funktionen.

Apple Logo

Über 100 neue Funktionen bietet die neue iOS-Version 4.2.1 von Apple.

Neuerungen für das Apple iPad

Das Tablet von Apple war bisher noch auf dem älteren Software-Stand und bekommt mit dem Update jede Menge neue Features. So gibt es beim iPad erstmalig das vom iPhone bekannte Multitasking, bei dem es möglich ist, verschiedene Programme parallel laufen zu lassen. Zudem bekommen iPad-Nutzer ein Postfach, welches zentral für alle E-Mail-Adressen verfügbar ist, sowie die Möglichkeit, installierte Programme in Gruppen zusammenzufassen, um die Anordnungen übersichtlicher zu machen. Auch das bei iPhone- und iPod-touch-Besitzern bekannte GameCenter wird für das iPad nutzbar sein. Weitere Neuerungen sind zum Beispiel Airplay und Airprint. Mit Airplay ist es möglich Musik, Videos und Fotos drahtlos auf den Fernseher zu übertragen. Per Airprint wird das kabellose Drucken über WLAN ermöglicht, wofür allerdings spezielle Drucker benötigt werden.

Neue Funktionen für alle Nutzer

Aber nicht nur das iPad bekommt neue Funktionen. Auch das Apple iPhone 4 geht nicht leer aus. Für das iPhone gibt es bei dem Update die Möglichkeit für SMS-Nachrichten eine Auswahl zwischen verschiedenen Hinweis-Tönen. Besitzer der iPhone 3G erhalten mit dem Update zwar bessere Leistungen, müssen allerdings auf die Multitasking-Funktion verzichten. Ebenfalls auf dem iPad sowie auf dem iPhone und dem iPod touch enthalten, ist die Funktion "Find my iPhone". Ab sofort gibt es dafür keinen kostenpflichtigen Account mehr. Das für das App benötigte Feature kann kostenlos aus dem AppStore heruntergeladen werden. "Find my iPhone" funktioniert auch auf dem iPad und iPod touch. Der Besitzer kann vermisste Geräte orten und dem Gerät eine Nachricht schicken oder den Signalton abspielen lassen. Zudem lässt sich das Handy, Tablet oder der Media-Player aus der Ferne löschen oder sperren. (vw)

Kommentar verfassen

Beliebteste Handys

...nach User-Bewertungen

...nach Seitenaufrufen

ZTE Blade V7 Lite
Handys