T-Mobile bringt UMTS-Tagesflat für 99 Cent

21.01.2011 | 14:54 Uhr

Der rosa Riese aus Bonn ist für viele Dinge berühmt, günstige Tarife gehören aber nicht unbedingt zu T-Mobile. Jetzt gibt es allerdings ein Angebot für Wenig- und Gelegenheitssurfer, das sich durchaus sehen lassen kann - die Tagesflatrate zum mobilen Surfen für 99 Cent.

Symbol Telekom

Trotz des erstmal verlockenden Angebots sollte man auf jeden Fall genau hinschauen, um die kleinen Haken des Angebots zu finden.

Die Xtra Handy Dayflat für 99 Cent

Zunächst klingt das Angebot gar nicht schlecht. Ab dem 1. Februar können T-Mobile Kunden, die den Xtra-Prepaid-Tarif nutzen, die Option "Handy Dayflat" dazubuchen. Für 99 Cent kann man dann ein bestimmtes Volumen von Megabyte einen ganzen Tag lang versurfen. Die Option "Handy Dayflat" soll zu allen Xtra-Tarifen buchbar sein.

UMTS ohne HSPA-Turbo

Viele setzen heutzutage die mobile Datenverbindung per UMTS mit den UMTS-Turbos HSDPA und HSUPA, zusammengefasst HSPA, gleich. Dass HSPA und UMTS nicht das gleiche bedeutet, werden viele Kunden merken, die die Xtra Handy Dayflat der Telekom nutzen. Denn mit dieser surft man lediglich mit UMTS-Geschwindigkeit - also komplett ohne HSPA-Beschleunigung. Das bedeutet eine Datenübertragung mit maximal 384 Kbit/s. Die langsamsten DSL-Internetzugänge mit denen wir an unserem Heimcomputer oder Laptop ins Internet gehen, haben heute eine Geschwindigkeit von 1 Mbit/s, oftmals sind sogar 2 Mbit/s das Minimum. Man surft also per UMTS ohne HSPA sehr langsam.

Gedrosselte Geschwindigkeit ab 200 Megabyte

Erreicht man beim mobilen Surfen das Datenvolumen von 200 Megabyte, wird die Geschwindigkeit sogar noch weiter gedrosselt. Anstatt mit 384 Kbit/s geht man dann mit lediglich mit 64 Kbit/s ins Netz. Komplexe Webseiten mit vielen Bildern und Animationen oder Darstellungen bauen sich dann nur noch sehr langsam auf.

Für wen eignet sich die T-Mobile Xtra Handy Dayflat?

Wer lediglich ab und zu mal eine E-Mail verschickt oder kurz mit dem Handy online den Busfahrplan abruft, muss sich keine Sorgen machen, über 200 Megabyte Daten am Tag zu versurfen. Für Gelegenheitssurfer und alle die, welche unterwegs nur kurz mal eine Information aus dem Netz brauchen eignet sich der Tarif wunderbar. Alle die länger im Netz surfen wollen, werden sich an der langsamen Übertragungsgeschwindigkeit und dem begrenzten Volumen schnell stören. (bs)

Kommentar verfassen

Beliebteste Handys

...nach User-Bewertungen

...nach Seitenaufrufen

ZTE Blade L5 Plus